Tauchen Ägypten Rotes Meer Tauchen Hurghada Tauchurlaub Tauchen-Schnorcheln Tauchsafari

Tauchen oder Schnorcheln in Hurghada ist der Wunsch vieler Reisender.

sunset Schnorcheln

Tauchsafari-Schiff der Superior-Kategorie
So sieht Ihre Tauch-Ausflug in Hurghada in etwa aus (Änderungen vorbehalten):
1. Tag: Transfer zum Boot, check in ab 18.00 Uhr. Willkommen an Bord, Kabinenzuteilung und Meeting.
2. Tag: Sie verlassen den Hafen in den frühen Morgenstunden, um den ersten Check Dive an einer ruhigen Stelle zu machen.
Tauchgang am Poseidon Riff oder Gotta Shaáb El Erg.
Dann geht es weiter zu Tauchgängen im Gebiet von Hurghada zu der Straße von Gubal. Für gewöhnlich ein Nachttauchgang bei Umm Usk.
3. Tag: Fahrt zu Abu Nuhas zur Entdeckung von Riffen und Wracks. Bei gutem Wetter ist es möglich, die Straße von Gubal zu durchgehen und einen Tauchgang beim Wrack Dunraven Shallow zu machen.
Nachttauchgang am Beacon Rock oder The Alternatives.



tauchen schnorcheln

Viele Safarischiffe starten in Hurghada, wo Tauchen noch ganz ursprünglich ist.

4. Tag: Early Morning Dive am berühmte Shark & Yolanda Tauchplatz und an einer Auswahl von besten Tauchplätzen, das Ras Mohamed anzubieten hat.
Entdecken Sie die Thistlegorm am Nachmittag und -je nach Wetter- auch bei einem Nachttauchgang.
5. Tag: Early morning dive an der Thistlegorm.
Von hier aus geht es weiter zu unterschiedlichen Plätzen um die Gubal Inseln.
Ein Nachttauchgang an einem kleinen Wrack.
6. Tag: Early Morning Dive an der Rosalie Moller -je nach Wetter-, dann geht es weiter zu einer Auswahl von schönen Tauchplätzen um die Gubal Inseln.
Nachttauchgang Small Giftun South oder Gotta Shaáb El Erg. Read More

Copyright © 2006.  SaraTours All rights reserved.